2018

Reformhaus Neuleben spendet 2465 Euro an die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe

Bereits zum fünften Mal hat das Karlsruher Reformhaus Neuleben eine Spendenaktion für die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe durchgeführt:
Für 15 Euro erhielten Kunden in den vier Filialen des Reformhauses in der Vorholzstraße und in der Rheinstraße in Karlsruhe sowie in Gernsbach und Gaggenau im Februar dieses Jahres eine Tasche gefüllt mit hochwertigen Reformhausprodukten im Wert von bis zu 60 Euro, die von den Lieferanten der Vita Nova Reformhäuser gespendet wurden. 

Reformhaus Neuleben hat die Einnahmen der Aktion in Höhe von 2465 Euro erneut der Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe zukommen lassen. Bei den fünf Spendenaktionen kamen bislang knapp 10.000 Euro für die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe zusammen. Diese setzt die Spenden für die Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Karlsruher Region ein.

Andrea Sauermost im April 2018


Pentair spendet 800 Euro an Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe

Das Unternehmen Pentair Technical Solutions GmbH mit Sitz in Straubenhardt hat 800 Euro an die Kita der Karlsruher Lebenshilfe gespendet. Der Betrag ist der Erlös der betriebsinternen Nikolaus-Aktion, die von den Auszubildenden im 2. Lehrjahr organsiert wurde.

Die Spendenübergabe fand im Rahmen einer Führung durch die Kita im Lebenshilfehaus statt. Die Auszubildenden informierten sich über das inklusive Konzept der Kita, in der 20 der 75 Plätze für Kinder mit hohem Förderbedarf reserviert sind. Der pädagogische Schwerpunkt der Kita liegt auf Musik und Bewegung.
Die Kita wird die Spende für die Anschaffung von Materialien zur Bewegungs-förderung der Kinder verwenden.

Andrea Sauermost im Februar 2018


Unbekannt aus Funk und Fernsehen

Solo Comedy-Gala mit Helge Thun

Helge Thun ist ehemaliger Weltklassezauberer, ehemaliger Hoffnungsträger lokaler Fernsehanstalten und Erdnussallergiker der ersten Stunde. Er war nominiert für den Prix Pantheon, war Deutschlands jüngstes Improvisationstalent und vorübergehend Träger international erfolgreicher Infektionskrankheiten.

Sein Programm ist ein Comedy Solo im Galaformat: Wissenschaftlich fundierte Reime treffen auf sprachlich wertvolle Erotik. Literarisch anspruchsvoller Bildungsnonsense und spontane Rap Parodien im Freestyle sind ebenso sein Metier wie der gesungene Cha Cha Cha und billige Tricks auf Weltniveau.

Ob Fußball, Goethe, die Flippers, Rauchverbote oder gehobener Schweinkram mit Meeressäugern: ein Hauch von Klasse weht durch die deutsche Kabarett-Landschaft. Stand Up Comedy mit Stil und einem Schuss Niveau. Aber: auch ohne Allgemeinbildung ernsthaft komisch!

Abschließende Argumente: Helge ist ein vielseitig interessierter Gesprächspartner, trägt geschmackvolle Anzüge in seiner Größe und hält sich körperlich fit für die späte Karriere ab 70. Und: Er freut sich auf Ihren Besuch!

Andrea Sauermost im Januar 2018