Transparenz - Wie wir arbeiten

Die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe will transparent, offen und klar über ihre Struktur, ihr Engagement sowie die Mittelherkunft und -verwendung informieren.

Alle wesentlichen Daten und Fakten zur Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe finden Sie auf dieser Seite.

Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe
Am Storrenacker 9-11
76139 Karlsruhe

Gründungsjahr: 2004
 

Satzung

Satzung Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe vom 08.12.2004.

Freistellungsbescheid

Die Stiftung ist gemäß dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid vom 01.04.2022 des Finanzamtes Karlsruhe-Stadt - Steuer-Nummer 35022/76060 - von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. Sie fördert unmittelbar und ausschließlich mildtätige und gemeinnützige Zwecke im Bereich der Jugendhilfe, der Hilfe für Zivilgeschädigte und behinderte Menschen.
 

Personalstruktur

Die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe hat keine eigenen Mitarbeiter. Die Verwaltung wird durch die Mitarbeiter der Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften erbracht.
 

Angaben zur Mittelherkunft

Bilanz zum 31. Dezember 2020:
Die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe wurde am 08.12.2004 mit einem Stiftungskapital von 50.000 Euro gegründet. Per 31.12.2020 betrug das Stiftungskapital (ohne zweckgebundene Rücklagen nach § 62 Abs. 1 Nr. 1 AO) 1.586.261 Euro.

Neben dem eigenen Stiftungsvermögen verwaltet die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe derzeit treuhänderisch eine Stiftung. Das Stiftungskapital (ohne zweckgebundene Rücklagen nach § 62 Abs. 1 Nr. 1 AO) der treuhänderischen Stiftung zum 31.12.2020 betrug insgesamt 1.061.205 Euro.

Die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe einschließlich der treuhänderisch verwalteten Stiftung hat 2020 Erträge von 109.560 Euro erwirtschaftet und 87.035 Euro an Spenden eingenommen.

Die Gewinn- und Verlustrechnung 2020 und die Bilanz 2020 der Gewinn- und Verlustrechnung zum 31.12.2020 können Sie im Jahresabschluss 2020 einsehen.

Übersicht der Treuhandstiftungen (Stand: 01.01.2022)
- Angela und Walter Bachmeier Stiftung
 

Angaben zur Mittelverwendung

Die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe hat 2020 insgesamt über 84.204 Euro für die Förderung verschiedener gemeinnütziger Projekte in der Region Karlsruhe gemäß ihrer Satzung aufgewandt. Die Übersicht zu den einzelnen wesentlichen Förderungen finden Sie in unserem jeweils aktuellen Tätigkeitsbericht .

Die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe ist auf freiwilliger Grundlage in folgende Prüfverfahren eingebunden: Jährliche Prüfung durch ADJUVARIS GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart.
 

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Die Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe ist eine rechtlich selbstständige, gemeinnützige Stiftung, die 2004 der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V. gegründet wurde.

Zahlen und Fakten

gegründet im Jahr 2004

1,4 Mio.€ bisher ausbezahlte satzungsmäßige Leistungen
(Stand 2020)

1,586 Mio.€ Stiftungskapital

1,543 Mio.€ Ergebnisrücklagen

ca. 330 umgesetzte Förder-Projekte

4 Bereiche: Wohnraum, Bildung & Arbeit, Kultur & Sport und Barrierefreiheit

Eine Stiftung in der Region Karlsruhe

Spendenvolumen

Hinweis: Die Anzeige von Statistiken wird auf Internet Explorer 10/11 nicht unterstützt. Bitte wechseln Sie auf einen aktuelleren Browser, wie Chrome, Firefox, Edge oder Safari.

Anzahl der Stifter

Hinweis: Die Anzeige von Statistiken wird auf Internet Explorer 10/11 nicht unterstützt. Bitte wechseln Sie auf einen aktuelleren Browser, wie Chrome, Firefox, Edge oder Safari.

Satzungsmäßige Leistungen

Hinweis: Die Anzeige von Statistiken wird auf Internet Explorer 10/11 nicht unterstützt. Bitte wechseln Sie auf einen aktuelleren Browser, wie Chrome, Firefox, Edge oder Safari.